www.private-islander.com
touren


Touren

¦ Druckversion ¦
Bei private islander tours steht es selbstverständlich jedem Gast frei, an den Touren teilzunehmen, auf eigene Faust loszuziehen oder ganz relaxed den Tag im Hotel bzw. auf der Insel zu verbringen.

Gerade in der Mega-Metropole Bangkok ist es jedoch nicht ganz einfach, in kurzer Zeit möglichst viel zu erleben. Vielleicht möchten Sie aber auch von der Insel aus einige Touren unternehmen.

Die Gruppen sind bei private islander immer so klein (zwischen 5 und 12 Personen), dass immer die Individualität der Exkursion bewahrt bleibt.
Touren erfolgen in Mini-Bussen oder Jeeps; Schiffe werden extra für die Touren angemietet. Die Exkursionen sind so konzipiert, dass möglichst jeder Bereich der thailändischen Kultur gezeigt werden kann.


Es gibt natürlich auch "must"-Sehenswürdigkeiten (z.B. den Königspalast und den Tempel Wat Po), dort läßt es sich leider nicht vermeiden, dass man sich in großen Touristenscharen bewegen muss. Die Vielzahl der Ziele von private islander tours zeigt dem Interessierten jedoch das Thailand, wohin sich so schnell kein Pauschal-Tourist verirrt.
Auf keinen Fall verschwendet private islander Ihre kostbare Zeit mit Touren zu Verkaufsveranstaltungen, Fabriken oder ähnlichen zweifelhaften Zielen.



Bangkok ist berühmt für seine Nachtmärkte auf denen man Plagiate verschiedener Produkte erhalten kann;
hier dienen wir gerne mit Tips, wo sich die besten Märkte befinden.

Wir bieten in Bangkok zwei verschiedene Exkursionen an:

a) Kulturtrip (am Tag):

Königspalast, Tempel (Wat Po) und eine Fahrt auf den Seitenarmen des Chaupraya-Rivers mit einem Longtail-Boot (35,00 Euro)


b) Konsumrausch-Tour (am Abend):

"Shoppen" (in einem Edel-Kaufhaus der "Upper-Class"), Essen in einem originalen Thai-Restaurant und anschließendem Besuch einer Bangkoker Szene-Bar (40,00 Euro)
Die Preise verstehen sich inklusive Eintrittsgelder (Königspalast und Wat Po) und Essen,
ausgeschlossen sind die Getränke und natürlich Ihre "Shopping-Goods".



Nach ein paar relaxten Tagern auf der Trauminsel Koh Mak werden von dort folgende Touren angeboten:
(5-12 Personen)





c) Inselhopping:

Koh Mak befindet sich in einem Naturschutzgebiet mit 50 weiteren Inseln.
Zwei Inseln werden mindestens besucht, darunter auch die größere Provinzinsel Koh Kood. Dort gibt es einen wunderschönen Wasserfall und einen herrlichen Strand. Ein Barbecue am Strand wird organisiert.
Schnorcheltour und Picknick inklusive (40,00 Euro)

d) Festland-Tour (7-12 Personen):

Für Gäste, die zwischendurch mal wieder Kultur auf dem Festland erleben möchten, wird eine 2-Tagestour (mit einer Übernachtung) nach Chantaburi angeboten.
Chantaburi ist eine kleine geschäftige Metropole mit ca. 35.000 Einwohnern. Die Stadt ist aufgrund ihrer fruchtbaren Plantagen und dem Edelstein-Handel bekannt. Neben vielen chinesisch beeinflussten Tempelanlagen befindet sich hier die größte christliche Kirche Thailands. Maria und Josef mit thailändischem Touch sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
Nach Chantaburi verirren sich nie Pauschaltouristen - wir haben jedenfalls noch keinen Europäer gesichtet. Absolutes Highlight ist der Besuch der Tempelanlage "Wat Khau Su Kim". Dieser Tempel ist auf drei Etagen angelegt und befindet sich in den Bergen. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick über die Talebene. "Wat Khau Su Kim" unterscheidet sich auch u.a. durch seine chinesisch beeinflusste Einrichtung von allen anderen thailändischen Tempelanlagen:
Inkl. Übernachtung in einem komfortablen 4* Hotel und allen Transfers (95,00 Euro)





Wenn Sie spezielle Fragen zu private islander tours haben, mailen Sie uns einfach.
Impressum top